Erstes Septemberwochenende 2021

Erstes Septemberwochenende 2021

Vulkaniertreffen auf der Moschellandsburg in Obermoschel/ Pfalz.

Unser Vulkaniertreffen war wunderbar und wir alle sind der Auffassung, es sollte unbedingt wiederholt werden.
Wir hatten tolle Tage, unvergessliche Erlebnisse, super Sonnenscheinwetter und pure Entspannung während unseres kleinen Vulkanier-Ridgeback- Festivals.
Bunt gemischt aus allen Würfen sind unsere Welpenfamilien mit den großen und kleinen Vulkaniern angereist.
Ab Mittwoch waren wir schon vor Ort, mit dem Wohnmobil und konnten uns auf unser Event vorbereiten und die letzten Planungen besprechen. Oh, wie war ich aufgeregt! Traumhaftes Wetter begleitete uns in dieser traumhaft schönen Natur, so dass wir auch voller Vorfreude waren, denn regnerisches Wetter, wie die lange Zeit zuvor konnten wir mit unseren Ridgebacks nicht gebrauchen.
Nach und nach und als erstes, reisten die Familien mit ihren Caravans an, die umliegenden Hotels wurden meist am Samstag bezogen. Die Freude war riesig, als wir uns wiedergesehen haben. Ob Mensch oder Hund alle waren voller Glück und Freude.
Samstag und Sonntag waren dann die Haupttage für unser Fest.
Es gab so viel zu erzählen, Familien und Hunde lernten sich kennen. Wir machten eine abwechslungsreiche Wanderung. Selbst die jüngsten Babies mit ihren nicht mal 5 Monaten waren eine kurze Strecke dabei. Ui, was durften sie alles von den Großen lernen😃
Für unser leibliches Wohl, war auch bestens gesorgt. Es gab Kuchen selbstgemachte Salate, einen leckeren Rollbraten und der Grill brutzelte vor sich hin. Verschiedene Getränke löschten unseren Durst und leckere Schorlen und Weine durften wir auch genießen.

Auf der großen Wiese unterhalb der Burgruine konnten sich die Vulkanier auch etwas austoben. Alle Kontakte natürlich kontrolliert und geführt.
Auch machten wir zwischendurch immer mal wieder kleinere Spaziergänge. So, dass es auch abwechslungsreich war. Das gesamte Burggelände mit seinen idyllischen Plätzen, lud auch zum Verweilen ein, um zu genießen.
Wenn man so ein großes Treffen auch mit unterschiedlichem Alter der Hunde veranstaltet ist es wichtig, dass alle Hundeführer große Voraussicht und jeweilige Verantwortung zeigen. Ich kann sagen, alles hat gepasst und ich bin stolz auf meine Familien.
Ihr habt meine Babies zu solch wunderbaren Begleitern gemacht, dass mein Herz vor Freude und Glück hüpft☺️🐾
Ich bin dankbar, dass Ihr für die Vulkanier ihre liebevollen Familien seid.
Abschließend möchte ich mich auch gern nochmal bei Familie Ruppert bedanken, die durch Ihre Hilfe und tatkräftige Unterstützung, sehr wesentlich zum Gelingen unseres 1. Vulkaniergesamttreffens beigetragen haben. Ihr Lieben, ich danke Euch für Eure Freundschaft.
Auch an Sabine und Sandro ein herzliches Dankeschön für die Kostproben ihrer leckersten Weine vom Weingut JungDahlen.

Wenn die Natur meine Zuchtplanungen nicht beeinflusst findet unser nächstes Vulkaniertreffen am 1./2. Oktober 2022 statt. Gerne auch wieder mit Wohnwagen und Camper in den Tagen davor und einen danach.
Ich freue mich auf Euer Kommen, denn alle Familien mit ihren Vulkaniern machen unser Treffen zu etwas Besonderem.

Herzlichst Eure Züchterin, Annett Braun

Hier einige Bilder von ganz tollen und glücklichen Momenten mit Mensch und Hund😃

Neues von den Dayuca´s

Neues von den Dayuca´s

Aktuelle Neuigkeiten und Impressionen zu unseren Dayuca-Vulkaniern findet ihr immer auf der Seite „Dayuca´s“ unter der Rubrik „Zucht“.
Oder klickt einfach auf den folgenden Button.

Glück und Schmerz liegen oft ganz nah beieinander…

Glück und Schmerz liegen oft ganz nah beieinander…

Es ist still geworden, im Kennel vom Vogelsberg Vulkan…wir haben uns viele Tage bemüht, rund um die Uhr gekämpft und doch mussten wir sie gestern loslassen. Run free, ihr zwei kleinen Livernose- Dayucamädchenvulkanierinnen. Kommt gut über die Regenbogenbrücke.

Wir behalten Euch für immer im Herzen, ihr kleinen Schätze.
Glück und Schmerz liegen allzu oft, ganz nah beieinander… und in Euren 9 Geschwistern werden sie weiterleben.