Neues von den Dayuca´s

Neues von den Dayuca´s

Aktuelle Neuigkeiten und Impressionen zu unseren Dayuca-Vulkaniern findet ihr immer auf der Seite „Dayuca´s“ unter der Rubrik „Zucht“.
Oder klickt einfach auf den folgenden Button.

Glück und Schmerz liegen oft ganz nah beieinander…

Glück und Schmerz liegen oft ganz nah beieinander…

Es ist still geworden, im Kennel vom Vogelsberg Vulkan…wir haben uns viele Tage bemüht, rund um die Uhr gekämpft und doch mussten wir sie gestern loslassen. Run free, ihr zwei kleinen Livernose- Dayucamädchenvulkanierinnen. Kommt gut über die Regenbogenbrücke.

Wir behalten Euch für immer im Herzen, ihr kleinen Schätze.
Glück und Schmerz liegen allzu oft, ganz nah beieinander… und in Euren 9 Geschwistern werden sie weiterleben.

Unsere Dayuca´s sind gelandet!

Unsere Dayuca´s sind gelandet!

Glücklich und voller Stolz möchten wir die Geburt der Dayuca‘s verkünden. Am 23. und 24. April 2021 brachte Ayumi 6 Rüden (davon 1 Livernose) und 5 Hündinnen (davon 3 Livernose) zur Welt. Alle Babies sind vital, haben gute Startgewichte und der Mama geht es nach 20 Stunden Geburt auch gut. Nun umsorgen wir das kleine Familienglück, damit sich Alle weiterhin gut entwickeln.

Wie schnell doch die Zeit vergeht…

Wie schnell doch die Zeit vergeht…

Wir senden letzte Grüße von Ayumis Trächtigkeit mit den Dayucaminivulkaniern.
Herzlichen Dank für die unglaublich vielen lieben und empathischen Worte, leckeren Vesperpakete zur Stärkung und Daumendrücken für die kommende Zeit der Geburt.
Ich bin sehr beeindruckt und von Herzen erfreut über solche eine riesige Anteilnahme.

Ein wenig müssen wir noch durchhalten und sobald es Neuigkeiten gibt, teilen wir sie hier, gern zeitnah mit.

Aktuelle Bilder & Videos der Trächtigkeit finden Sie auf der Dayuca´s -Seite.

Herzliche Grüße,
Ihre Zuchtstätte vom Vogelsberg Vulkan
Annett Braun

Das Bäuchlein wird runder…

Das Bäuchlein wird runder…

Unserer trächtigen Mami geht es wunderbar. Wir laufen mehrere kleinere Runden am Tag, damit sie schön in Bewegung bleibt. Das Tempo wird gemütlicher, sehr zum Nachteil ihrer kleinen Schwester, mit der sie sonst durch die Wiesen geflitzt ist. Abends kuscheln wir gemeinsam auf der Couch und Ayumi mag es sehr, wenn wir die Bewegungen in ihrem Bauch verfolgen, unsere Hand auflegen und mit ihr über die kleinen Babies reden. Ihre Rute klopft dann ganz aufgeregt vor Freude.

Unsere Dayucaminivulkanier zeigen sich ganz offensichtlich und nehmen Kontakt auf. 🙂