Dayuca´s

Kennel vom Vogelsbergvulkan
Ayumi & Cas

Just married

Wir freuen uns sehr, die Verpaarung zwischen Sire: MCH. Casa Nova Cura Pollux Ayoola und
Dam: Banjali Ayumi Cayenne vom Vogelsberg Vulkan bekannt zu geben.

Aus dieser wunderschönen Verpaarung, werden auch Livernose-Welpen erwartet.

28. Juli 2021

Impressionen aus dem neuen Zuhause der Dayuca´s

Unsere Dayuca’s, erst wenige Wochen in ihrem neuen Zuhause.
Sie sind angekommen, sind einfach bezaubernd und machen alle Familien überglücklich.
Durchweg erhalte ich tolle Rückmeldungen unserer kleinsten Vulkanier und werde jeden Tag mit spannenden Erlebnissen und kleinen Streichen auf dem Laufenden gehalten.
So soll es sein, denn dass ist die schönste Belohnung für mich als Züchterin. Jeder einzelne Dayuca hat die perfekte Familie gefunden und dafür bin ich Euch Vulkanierfamilien sehr dankbar. Ihr macht das Alle so toll! Herzlichen Dank an die Welpeneltern für die Bereitstellung der Bilder.
Hier nun einige Impressionen der Babies.

Dayuca Ndoki vom Vogelsberg Vulkan – Herr Silber

Dayuca Mogli vom Vogelsberg Vulkan – Herr Grün

Dayuca Dalila vom Vogelsberg Vulkan – Frau Lila

Dayuca Neo Bahati vom Vogelsberg Vulkan – Herr Braun

Dayuca Aminali Amber vom Vogelsberg Vulkan – Frau Rot

Dayuca Bashiri vom Vogelsberg Vulkan – Herr Türkis

Dayuca Dakari vom Vogelsberg Vulkan – Herr Gelb

Dayuca Mokabi vom Vogelsberg Vulkan – Herr Schwarz

22. Juni 2021

Die 8. Woche unserer Dayuca-Vulkanier

Mit einem lachenden und einem weinenden Augen genießen wir die letzten gemeinsamen Tage in unserem Zuhause.
Eine wunderschöne Zeit neigt sich dem Ende und wir sind dankbar, sie erlebt zu haben.
9 wunderschöne Dayucababies ziehen nun in die weite Welt, zu ihren Familien, die sie schon sehnsüchtig erwarten. Wir haben alle eine tolle und intensive Zeit miteinander verbracht. Auch waren es vier lange Wochen, in denen sich Hunde und Menschen sehr gut kennenlernen durften. Alle Babies haben sich zu wundervollen kleinen Hunden entwickelt. Nun wollen sie aber mehr kennenlernen und wir freuen uns für sie, wir haben alles dafür getan, um ihnen eine gute Basis zu schaffen und sie Bestens vorzubereiten.
Nun gehen sie… und wir wünschen allen Dayuca-Vulkaniern ein glückliches, umsorgtes, verstandenes, beständiges, abwechslungsreiches, behütetes und geliebtes Leben in ihren lieben Familien.
Allen Familien danke ich für die wunderbare Welpenkennenlernzeit und das mir entgegengebrachte Vertrauen als Eure Züchterin. Ich freue mich nun auf die kommende Zeit und auf die weitere Entwicklung unserer Dayuca’s.

14. Juni 2021

Impressionen aus der 7. Woche unserer Dayuca‘s

08. Juni 2021

Die 6. Woche unserer Dayuca-Vulkanier

08. Juni 2021

Die 6. Woche unserer Dayuca-Vulkanier

02. Juni 2021

Impressionen aus der 5. Woche unserer Dayuca‘s

27. Mai 2021

Vier Wochen sind sie nun schon längst…

Die Dayuca’s haben die Wurfkiste verlassen und toben nun im großen Auslauf. Die anfängliche Eingewöhnung verlief super schnell und alle haben sich ganz fix orientieren können. Nun sind auch Oma und Tante an der Erziehung beteiligt und die Babies lernen auch unterschiedliche Grenzsetzungen kennen. Imara ist für die Bespaßung zuständig, fordert jedoch Disziplin ein😅, Oma ist sehr ignorant und die Chefin, die viel beobachtet. Mama Ayumi ist immer noch rund um die Uhr für alle Babies da und nimmt sich Auszeiten, wenn Imara zuständig ist. Auch die ersten Welpenfamilien haben uns besucht und für die Dayuca’s war es viel zu verarbeiten. Tolle und ganz liebe Kinder haben den kleinen Raubtieren Tartar aus der Hand gefüttert. Das war ein Erlebnis, nicht nur für die Babies. Auch die Großen haben sich sehr über Abwechslung gefreut.
Alle Babies haben Tartar als erste, feste Mahlzeit kennengelernt und wir konnten nahtlos zum Barfen übergehen. Es schmeckt allen sehr lecker. Die kleinen Vulkanier lernen nun auch schon meinen „Waka-Waka“ Ruf in Verknüpfung mit dem Fressen kennen. Aber seht selbst. Viel Freude mit den Bildern und Videos.

17. Mai 2021

Drei Wochen gehen sooo schnell vorüber…..

Nun sind unsere Dayucaschätze schon drei Wochen jung. Sie wachsen und entwickeln sich prächtig und machen uns unglaublich stolz. So langsam verlassen sie die Wurfkiste, um zu schauen, was ihre kleine Welt so bietet. Auch fangen sie an die Milch aus dem Napf zu schlecken und es dauert nicht mehr lang, dann nehmen sie die erste feste Nahrung zu sich. Zähnchen sind schon reichlich vorhanden. Mama Ayumi kümmert sich weiterhin sehr fürsorglich, um ihre ersten Babies und wir sind alle froh, dass die Mastitis ausgeheilt, der Body ausgezogen ist und sie ganz natürlich die Kleinen versorgen kann. Gerne nimmt sich Ayumi auch ihre kleinen Auszeiten, indem sie sich etwas im Wohnzimmer erholt und ganz tief schläft.

Ich danke allen zukünftigen Welpeneltern für ganz viel mentale Unterstützung und Empathie in den vergangenen Wochen. Es hat mich sehr gestärkt und ich konnte mich zu 100% auf meine kleine Hundefamilie konzentrieren, um alle zu versorgen, damit es bald wieder aufwärts geht. Herzlichen Dank an dieser Stelle, Ihr seid echte Vulkanierfamilien☺️
Nun seht selbst und genießt die Prinzen und Prinzessinnen.

10. Mai 2021

Impressionen aus der Wurfkiste (2 Wo.)

06. Mai 2021

Erste Interaktionen und Laufübungen der Dayuca´s

03. Mai 2021

Portrait´s unserer Dayuca´s

Prinzessin Dayuca Lila

Prinz Dayuca Gelb

Prinz Dayuca Grün

Prinz Dayuca Braun

Prinz Dayuca Schwarz

Prinz Dayuca Türkis

Prinzessin Dayuca Rosa

Prinz Dayuca Silber

Prinzessin Dayuca Rot

02. Mai 2021

Glück und Schmerz liegen oft ganz nah beieinander…

Es ist still geworden, im Kennel vom Vogelsberg Vulkan…
wir haben uns viele Tage bemüht, rund um die Uhr gekämpft und doch mussten wir sie gestern loslassen. Run free, ihr zwei kleinen Livernose- Dayucamädchenvulkanierinnen. Kommt gut über die Regenbogenbrücke. Wir behalten Euch für immer im Herzen, ihr kleinen Schätze. Glück und Schmerz liegen allzu oft, ganz nah beieinander… und in Euren 9 Geschwistern werden sie weiterleben.

24. April 2021

Unsere Dayuca´s sind gelandet!

Glücklich und voller Stolz möchten wir die Geburt der Dayuca‘s verkünden. Am 23. und 24. April 2021 brachte Ayumi 6 Rüden (davon 1 Livernose) und 5 Hündinnen (davon 3 Livernose) zur Welt. Alle Babies sind vital, haben gute Startgewichte und der Mama geht es nach 20 Stunden Geburt auch gut. Nun umsorgen wir das kleine Familienglück, damit sich Alle weiterhin gut entwickeln.

21. April 2021

Tag 59 der Trächtigkeit

Wie schnell doch die Zeit vergeht… Wir senden letzte Grüße von Ayumis Trächtigkeit mit den Dayucaminivulkaniern.
Herzlichen Dank für die unglaublich vielen lieben und empathischen Worte, leckeren Vesperpakete zur Stärkung und Daumendrücken für die kommende Zeit der Geburt.
Ich bin sehr beeindruckt und von Herzen erfreut über solch eine riesige Anteilnahme.

Ein wenig müssen wir noch durchhalten und sobald es Neuigkeiten gibt, teilen wir sie hier, gern zeitnah mit.

14. April 2021

Tag 52 der Trächtigkeit

Unserer trächtigen Mami geht es wunderbar. Wir laufen mehrere kleinere Runden am Tag, damit sie schön in Bewegung bleibt. Das Tempo wird gemütlicher, sehr zum Nachteil ihrer kleinen Schwester, mit der sie sonst durch die Wiesen geflitzt ist. Abends kuscheln wir gemeinsam auf der Couch und Ayumi mag es sehr, wenn wir die Bewegungen in ihrem Bauch verfolgen, unsere Hand auflegen und mit ihr über die kleinen Babies reden. Ihre Rute klopft dann ganz aufgeregt vor Freude.

07. April 2021

Tag 45 der Trächtigkeit

Ein kleiner Zwischenstand der Trächtigkeit, Tag 45.
Ayumi genießt Ihren Babiebauch und ist wie wir sie kennen, sehr entspannt unterwegs. Es ist wunderbar sie in ihrer ersten Trächtigkeit zu erleben. Alles ist neu für sie und auch für uns. Ein so schönes Erleben, welches eine der vielen Besonderheiten des Züchtens ausmacht. Der Hündin so nah sein zu dürfen, sie so eng zu begleiten, jeden Tag das Bäuchlein wachsen zu sehen, die Bewegungen der Mini-Dayucavulkanier zum ersten Mal spüren, Ayumis Aufforderungen zu folgen, um sie überall zu streicheln und zu schmusen, all das sind wunderschöne und vertrauensvolle Momente für die ich, als Züchterin sehr dankbar bin.

Nun werden wir, dass letzte Drittel der Trächtigkeit unsere süße Pummelfee weiterhin fein verwöhnen, viel spazieren gehen und ihren großen Bedarf an Huuuunger durch frische Mahlzeiten stillen. Auch die letzten Vorbereitungen werden nun in Ruhe gemacht, damit die werdende Mama sich immer mal wieder in ihre gemütliche Wurfbox zurückziehen kann.

Ich wünsche allen zukünftigen Welpeneltern noch eine angenehme, spannende und bildungsintensive Wartezeit.
Herzliche Grüße

16. März 2021

Ultraschall

Unsere Dayuca- Babievulkanier zeigen sich das erste Mal und wir sind sehr glücklich, sie zu sehen.
Es war eine lange Planung und Organisation vorausgehend, um mit unserem niederländischen Traumrüden CAS und Ayumi, unter Corona-Bedingungen Hochzeit zu feiern.
Wir danken Ciska Gravendeel für Ihr Entgegenkommen, was keine Selbstverständlichkeit ist. Und meinen Züchterfreunden Heike und Holm für Ihre große Unterstützung.

Ayumi & Cas

Der traumhaft schöne „Cas“ fiel mir bereits auf mehreren Ausstellungen auf. Er besticht durch sein sehr sanftmütiges Wesen und seine wunderschöne Optik.

Besonders fasziniert bin ich von seinem präsenten Rüdenkopf und seiner weichen Mimik, seinem festen Rücken und den aufgeknöchelten Pfoten.

In Verbindung mit unserer Ayumi, erwarten wir knochenstarke und harmonisch aufgebaute Welpen/ Hunde, aus dieser schönen Verpaarung.

Daten und fakten

Verpaarung von Ayumi & Cas

Banjali Ayumi vom Vogelsberg Vulkan

(Sire: Artaban Cieply Dom & Dam: Jalia von der Burg Litermont)

18.10.2017 Deutschland
VDH 17/10913421
Farbe: red wheaten
Nasenspiegel: schwarz
Größe: 63,0 cm
Gewicht: 34 kg
Gebiss: komplette Schere, vollzahnig
Degenerative Myelopathie: N/N (negativ)
B-locus (livernose) B/b
Ridgegen: R/R
Dilute:D/D
HD:A, ED,OCD frei
JME: frei
Herzultraschall: o.B.

Besitzer: Annett Braun

Multi Ch. Casa Nova Cura Pollux Ayoola "Cas"

(Sire: Moyo Kidachi Akono-Amar &
Dam: Int. Champion Madzinza Chokoza Chaniya)

16.12.2013 Niederlande
N.H.S.B. 2948958
Farbe: red wheaten
Nasenspiegel: schwarz
Größe: 70,0 cm
Gewicht: 45 kg
Gebiss: komplette Schere, vollzahnig
Degenerative Myelopathie: N/N (negativ)
B-locus (livernose) B/b
Ridgegen: R/R
Em-locus N/N (no mask)
Dilute:D/D
HD: A, ED, OCD frei
JME: frei
Herzultraschall: o.B.

Besitzer: Ciska Gravendeel (NL)

Multi Ch. Casa Nova Cura Pollux Ayoola „Cas“

Cas ist ein ausgeglichener Rüde mit einem hervorragenden Charakter. Er ist fürsorglich, wachsam, sozial und zuverlässig, ein echter Kamerad. So beschreibt ihn seine Besitzerin. Cas lebt zusammen mit seiner Familie und einem weiteren Rhodesian Ridgeback Rüden in Holland. Er teilt sein Zuhause mit Pferden, Katzen und Hühnern. Sehr gern geht er im Wald spazieren und läuft lange Strecken am Fahrrad.

Im Showring ist er entspannt und hat viele hervorragende Ergebnisse erzielt. Als Baby war er schon im Showring erfolgreich, erwarb den Niederländischen Jugend Champion, den Belgischen Jugend Champion bis hin zum belgischen, niederländischen und Internationalem Champion.

Sein Wesen und seine gesundheitlichen Merkmale, sind für mich jedoch überzeugend. Cas hat alle Gesundheitsprüfungen bestanden und leistet mit seinen Nachkommen einen wunderbaren Beitrag zum Erhalt der Rasse Rhodesian Ridgeback.

AYUMI & CAS

Welpen-Pedigree